Wissen Digital

Beginnen wir unsere Wanderung zu den Digitalisierungsgipfeln

Die Digitalisierung gewinnt in der Arbeitswelt seit mehreren Jahren zunehmend an Bedeutung und hat signifikante Auswirkungen auf den Arbeitsalltag, dennoch fällt es vielen Unternehmen und Arbeitnehmer*innen schwer auf die traditionellen Arbeitsweisen zu verzichten. Die Corona-Pandemie hat in vielen Bereichen eine plötzliche Notwendigkeit von digitalen Kompetenzen und eine Umstellung auf digitale Arbeitsweisen -besonders im sozialen Umgang miteinander- ausgelöst.

Auf der Wanderung zum digitalen Arbeiten begleiten wir Sie bei der Erklimmung von drei wichtigen Gipfeln, welche die Grundlage für ein erfolgreiches und zukunftsfähiges Arbeiten bilden. Durch die Erfahrung und Qualifikation unserer Mitarbeitenden wird gewährleistet, dass Sie im Rahmen unseres Angebots Wissen digital auf methodischer, fachlicher und technischer Ebene, je nach Ihrem individuellen Bedarf, optimal ausgestattet und unterstützt werden. Wir wollen vermitteln und sicher stellen, dass Ihre Dienstleistungen und Angebote sowie internen Prozesse auf digitalem Weg genauso gut funktionieren, wie in Präsenz. Digitalisierte Prozesse können in der Krise ein Rettungsring sein, aber auch unter normalen Bedingungen eine wertvolle Grundausrüstung welche viele Vorteile mit sich bringt.

Unsere erfahrenen Guides begleiten Sie auf der Wanderung

Digitalisierung ist doch nur etwas für IT-Profis – oder etwa nicht?!

In den letzten Jahren nahm die Digitalisierung ihren Lauf. Man sprach von Arbeiten 2.0, 3.0, 4.0. Doch was ist eigentlich damit gemeint? Vor allem im Zuge der Veränderungen, verursacht  durch die Corona-Pandemie, ist die Digitalisierung für viele Unternehmen in den Fokus gerückt. Einige stehen vor der Herausforderung, sich anzupassen und den Betrieb am Laufen zu halten, mit Präventionsmaßnahmen, verteiltem Arbeiten und Home Office.

Wir haben bereits vor Ausbruch der Pandemie einige Tools genutzt und entwickelt, wie z.B. die digitale BEM-Akte, um unsere Arbeitsabläufe zu erleichtern. Nichts desto trotz mussten wir durch die Pandemie noch stärker auf digitale Lösungen setzen und gestalten unsere Teammeetings seitdem beispielsweise weitestgehend vom digitalen Arbeitsplatz aus in Form von Videokonferenzen.

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrem Digitalisierungsprozess, finden gemeinsam Ihre Bedarfe heraus und stellen für Sie eine individuelle “Wanderausrüstung” für Ihre “Digitalisierungswanderung” zusammen. Durch unser erfahrenes und interdisziplinäres Team können wir auf verschiedene Expertisen zurückgreifen und Sie auf Ihrer individuellen Wanderung unterstützen. Perspect ist ein zertifizierter Dienstleister, der auf ein gemischtes Team aus Pädagogen, Coaches, Beratern und einem Informatiker zurückgreift. Unser Ansatz orientiert sich individuell an Ihrem Bedarf und wir entwickeln gemeinsam das passende “Wanderoutfit” und machen Sie startklar für diese Wanderung.

  • Unsere Expertise

    - Entwicklung und Umsetzung neuer Lerntechnologien

    - Kompetenzen in der  Softwaretechnik

    - Methodik und Konzeption von digitalen Konzepten in der Erwachsenenbildug

    - Erwachenenpädagogische Kompetenzen

  • Individueller Ansatz

    - Analyse Ihrer spezifischen Herausforderungen für die verteilte Zusammenarbeit

    - Schnelle und einfache Implementierung von Best-Practices zur Lösung häufiger Probleme

    - Coaching zur Entwicklung entscheidender individueller Kompetenzen

    - Digitale Umsetzung von Prozessen sowie Umgang mit Kundeninformationen und Wissen

Fördermöglichhkeit durch UnternehmensWert:Mensch plus

Digitalisierung muss nicht teuer sein! Besonders kleine und mittelständische Unternehmen können über die Förderung UnternhemensWert:Mensch plus bis zu 80% Zuschuss beantragen. Gefördert wird das Programm durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfond. Sprechen Sie uns gerne an, um weitere Informationen zur Förderung zu bekommen.

Das sagt Jana Kohlmetz zu Wissen Digital

"Mir ist es wichtig, die Stärken und Chancen sowohl vom digitalen Lernen als auch vom Präsenztraining zu verbinden. Gleichwohl ist der Wertzuwachs im digitalen Lernen ungleich größer aus meiner Sicht. Ich möchte Vorurteile abbauen und Lernkurven in Unternehmen, Bildungsträgern, Servicebereichen unterstützen, um Ihr Potenzial im digitalen Lernen zu heben. Mein Ziel: (Neues) Lernen für Ihre Kunden noch mehr zum Lustfaktor werden zu lassen."

Seit 2001 habe ich Erfahrung im technischen Aufbau, inhaltlicher Konzeption und der Umsetzung von online Seminaren und Lehrgängen für Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte. Im Jahr 2017 kam auch noch Aufbau und Umsetzung von online Coachings sowie die Konzeption und Umsetzung von online Workshops dazu. 

Zu diesen Themen habe ich schon verschiedene Seminare und Workshops gehalten:Changeprozesse, Restrukturierung, Gesund Führen, Teamentwicklung…

Digitale Lehre und Austausch, da bleibt die Methodik doch auf der Strecke – oder etwa nicht?!

Immer wieder hört man von Vorbehalten gegenüber digitaler Wissensvermittlung und dem gemeinsamen Arbeiten in digitalen Settings. Besonders im Bereich Coaching oder Fort- und Weiterbildung brauche es ein face-to-face Setting, für einen erfolgreichen Workshop mit produktiver Arbeitsatmosphäre. Aber ist das wirklich so? Unsere Erfahrung sagt nein! Natürlich ist es eine andere Form der Zusammenarbeit, da man sich nicht persönlich gegenübersitzt. Jedoch stellt das unserer Ansicht nach kein Hindernis dar. Im digitalen Kontext besteht die Möglichkeit genau so produktiv zu sein, wenn nicht sogar noch effektiver gemeinsam zu arbeiten.

Mit unserem Angebot Wissen digital möchten wir Ihnen eine Wanderausrüstung mitgeben, um Sie in diesem Prozess zu unterstützen. Methodisch müssen Sie hierbei auf nichts verzichten. Wir arbeiten schwerpunktmäßig mit Adobe Connect und Microsoft Teams im Lernsetting. Beide Tools haben eine Vielzahl an Möglichkeiten, Elemente und Methoden aus der Erwachsenenbildung einzubinden. Das Konzept von World Cafes ist vielen wahscheinlich aus unterschiedlichen Kontexten bekannt. Wie wäre es mit einem digitalen World Cafe? Auf diese Weise können Sie sich von Zuhause aus auf die bekannte und vor allem sichere Art und Weise in Gruppen mit anderen Teilehmer*innen zu spezifischen Themen austauschen. Vor allem jetzt in “Corona-Zeiten” bringt diese Möglichkeit viele Vorteile mit sich. Im Rahmen unserer digitalen Weiterbildungen haben Sie die Möglichkeit im virtuellen (Lern)raum in der Großgruppe Erfahrungen zu machen und außerdem sich sowohl in Kleingruppenformaten als auch im Einzelsetting mit Themen auseinander zu setzen.

Methodisch sind unsere Wissen digital Angebote “analog” zu den  bisherigen Präsenzangeboten aufgebaut und Sie durchlaufen mit uns einen Veranstaltungstag. Wie und wieso das digitale Angebot jedoch einen Mehrwert bietet, erfahren Sie im Folgenden.

Das sagt Henrik Weitzel zu Wissen Digital

"Man sollte die Chance nutzen und die Vorzüge von digitalen Formaten langfristig in Workshops und Seminaren einbauen. Natürlich geht das nicht von jetzt auf gleich und nicht jeder wird das von Anfang an toll finden. Aber ich denke mit einem strukturierten Plan und einer an die Anforderungen angepassten Vorgehensweise kann man beste Voraussetzungen schaffen, um Digitalisierung als Chance und nicht als Belastung zu erleben.

Ich habe bereits bei mehreren Projekten zur Unternehmens- und Personalentwicklung mitgewirkt und auch Erfahrung im Bereich der Mitarbeiterbefragung und Analyse von Belastungssitautionen sammeln können.

Im Bereich der Medienbildung konnte ich im Rahmen meines Master Studiums bereits mehrere digitale Projekte durchführen.

  • Verteiltes Arbeiten

    - Standortübergreifende Bewältigung von Aufgaben

    - Verteilung von Wissen, Ressourcen und Mitarbeiter*innen auf verschiedene Standorte ist keine Herausforderung mehr

    - Unkomplizierte projektspezifische Unterbringung von Mitarbeiter*innen und Zusammenstellung von Teams nach Verfügbarkeit und Spezialgebiet

  • Achtung Stolpersteine

    - Standortübergreifend verteilte Arbeit wird oft als anstrengend und mit niedrigerem Wirkungsgrad erlebt

    - Fehlender persönlicher Kontakt kann zu Missverständnissen, Ärger, Frust und Fehlschlägen führen

    - Durch die Aufbereitung und ein Verständnis für die Ursachen wird ermöglicht vorausschauend zu handeln und die Vorzüge verteilten Arbeitens sichtbar zu machen

  • Kein Verzicht auf Methoden

    - Strukturelle Gestaltung analog zu Präsenzveranstaltung

    - Inhaltich und zeitlich kompakt

    - Vereinfachte und beschleunigte Dokumentation, Evaluation und Vorbereitung

    - Zugriff, Bereitstellung und Speicherung von Dokumenten im widerverwendbaren digitalen Raum

Auf die Technik kommt es an – oder etwa nicht?!

Um Wissen digital vermitteln zu können muss auch die richtige Technik verfügbar sein. Bei der Erklimmung dieses Technik-Bergs können wir Ihnen unsere Untertzützung anbieten.

Wir haben Erfahrung in der Nutzung von technischen Lösungen zur Kommunikation, Workshop- oder Seminargestaltung sowie zur Wissensvermittlung. Wir können Sie in der Auswahl der Programme beraten und gemeinsam mit Ihnen die technischen Voraussetzungen überprüfen.

Es gibt eine Vielzahl an Programmen, die zur digitalen Kommunikation und Wissensvermittlung genutzt werden können. Durch unser Know-How mit verschiedenen Programmen und unserer Erfahrung, bezüglich der Anforderungen welche erfüllt werden müssen, brauchen Sie keine Angst vor der Entscheidung haben.
Gute Erfahrungen haben wir bereits mit Adobe Connect, Microsoft Teams, Moodle und Slack machen können.

Wir erklären Ihnen die Funktionsweisen der jeweiligen Anwendung, zeigen Ihnen erweiterte Funktionsmöglichkeiten und unterstützen Sie bei eventuell aufkommenden Problemen. Auch der Datenschutz spielt bei uns eine große Rolle. Wir überprüfen die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anwendungen und verzichten auf unsichere Programme.

Sie sehen: Die Technik ist keine unüberwindbare Hürde. Gemeinsam mit uns erlernen Sie den Umgang mit den gewünschten Tools, können die Anwendungen am Ende selbstständig bedienen und für Ihre Seminare, Workshops, Kund*innenbetreuung etc. einsetzten.

  • Usability

    - Empfehlung digitaler Werkzeuge zur Unterstützung verteilter Arbeit

    - Einführung in digitale Tools und Handlungsempfehlungen für den Umgang mit diesen

    - Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse und Anforderungen

  • Mehrwert durch Funktionen

    - Kollaboratives Arbeiten

    - Digitale Kommunikations- und Austauschmöglichkeiten

    - Datenschutz, Barrierefreiheit und Sicherheit

    - Individuell anpassbare Lösung

Das sagt Janosch Felde zu Wissen Digital

„Lasst uns doch schauen welche Vorteile Präsenzformate und digitale Formate einander bieten können und nicht dogmatisch danach suchen was ‚besser‘ und was ‚schlechter‘ ist.“

Ich habe bereits Tele-Trainings und Schulungen von Mitarbeitern als Multiplikatoren für industrielle Softwareanwendungen im Europäischen Ausland und Asien durchgeführt.

Auch durfte ich bereits die Projektleitung und Schulung in Software Projekten im ERP Bereich in der Stahlindustrie begleiten.

Einige Zeit lang war ich Digitalisierungsberater für Projekte im Mobilitätsumfeld beim Weltmarktführer für Carsharingsysteme.

Diese Tools können wir empfehlen

Am Ende der Wanderung haben Sie den Überblick - Sie haben es geschafft!

Das kann Wissen Digital

    • Die Implementierung digitaler Arbeitsweisen bringt eine Reihe an Vorteilen für jedes Unternehmen mit sich. Durch die Verwendung von digitalen Tools, beispielsweis Adobe Connect oder Microsoft Teams ergibt sich die Möglichkeit von einem beliebigen Standort aus, face-to-face, in einem digitalen Raum mit anderen Teilnehmer*innen zu kommunizieren. Durch die Möglichkeit online an Seminaren -und somit vom eigenen Arbeitsplatz oder von Zuhause aus- teilzunehmen, ersparen sich die Teilnehmer*innen die Anreise.
      Das hat auch einen positiven Nebeneffekt: Durch den Verzicht auf die Anreise leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag zum Klimaschutz!

      Die Nutzung von digitalen Tools kann sich zudem positiv auf die Work-Life-Balance auswirken, da die Arbeit zeitlich flexibel und nicht standortgebunden gestaltet werden kann.

      Ohne viel Aufwand lässt sich durch den Einstieg in das digitale Arbeiten eine Menge Zeit einsparen und die Produktivität ihrer Mitarbeitenden optimieren. Das Ausbleiben der Standortgebundenheit bedingt einen Wegfall von Reisezeiten, außerdem vereinfachen digitale Tools viele Arbeitsprozesse und ermöglichen eine kompaktere Umsetzung sowie Verarbeitung von Wissen und Informationen.

      Es gibt eine Vielzahl an digitalen Lösungen, woraus wir die für Sie passende Variante herausarbeiten können. Die Digitalisierung ermöglicht es uns auf die Bedürfnisse jedes am Arbeitsprozess Beteiligten flexibel einzugehen. Die Tools welche wir Nutzen sind außerdem auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des Users anpassbar und umfassen barrierefreie Lösungen und Funktionen.

      Es ist nie zu spät, den Aufstieg auf den Digitalisierungsberg zu wagen. Mit unserer Begleitung und durch die Förderung von UnternehmensWert:Mensch plus ist die Erklimmung des Gipfels mit ein wenig Eigeninitiative und Motivation für jeden realisierbar.

  •  
  • Unsere Leistungen für Ihren Mehrwert im Überblick:

– Erfassung der Lage und Ziele

– Ggf. Implementierung von Sofortmaßnahmen für Deeskalation und/oder Krisenintervention

– Potentialbewertung – was sind die wichtigsten und erfolgversprechensten Ziele?

– Sicherstellung der Messbarkeit von Maßnahmen

– Zielplanentwicklung

– Schwerpunktbezogenes Coaching mit Lösungserarbeitung

– Technische Beratung für angemessene digitale Werkzeuge

– Projektcoaching und Unterstützung bei der operativen Umsetzung

– Feedbackschleife mit der Feststellung von Nachsteuerungsbedarf

– Dokumentation und Musterentwicklung zur Konsolidierung erreichter Erfolge

Mit uns wandern gehen - wie geht das?

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten die Wanderung auf die Digitalisierungsgipfel gemeinsam mit uns wagen – oder haben Sie noch Fragen?

Kein Problem! Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular oder per Telefon unter 06421-809395